Wir unterstützen das Projekt Seniorenlotse des Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V.

Kostenloser Notfallordner von Digitaro

Jeder Seniorenlotse erhält nach Abschluss nach der Schulung kostenlos einen digitalen Notfallordner von Digitaro für die eigene Notfallvorsorge als kleines Dankeschön.

Werden Sie Seniorenlotse!

Der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. und die Stadt Sundern starten ein neues Projekt: Seniorenlotsen in Sundern. Ziel ist es, älteren Menschen möglichst lange ein Leben Zuhause zu ermöglichen. Dieses soll durch eine Wegweiserfunktion der ehrenamtlichen Seniorenlotsen passieren.
Hierfür werden ehrenamtliche Seniorenlotsen zu verschiedenen Themen geschult, um älteren Menschen mit Beratung und Informationen zur Seite zu stehen. Themen sind z.B. Wohnen im Alter, technische Hilfen, Mobilität, Gesundheit im Alter und Beratungsdienste. Jedem Ratsuchenden wird die für ihn am besten erreichbare Beratungsstelle z.B. die nächstgelegene Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung herausgesucht und ggf. der Erstkontakt hergestellt.
Ideal wäre, wenn sich für jeden Ortsteil der Stadt Sundern ein Seniorenlotse finden würde. Seniorenlotse kann jeder werden!
Wenn Sie sich vorstellen können, sich ehrenamtlich für die Seniorinnen und Senioren in Ihrem Ortsteil zu engagieren, laden wir Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung am 26.01.2016 um 17:30 Uhr in das Caritas Seniorenhaus St. Franziskus in Sundern ein.
Die Stadt Sundern und der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. sind sich sicher, dass diese Ergänzung zum bereits bestehenden Beratungsangebot eine weitere Verbesserung für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger darstellt. Weitere Informationen und Anmeldung beim Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V., Britta Kinze, Tel. 02931 54 505 15, E-Mail: b.kinze@caritas-arnsberg.de